Aktuelles

  • Die Mornewegschule war auch in diesem Jahr auf dem Bessunger Weihnachtsmarkt mit einer eigenen Hütte vertreten. Weihnachtssterne aus Teetütchen, Weihnachtsengel aus Filterpapier, Baumanhänger aus Ton und viele weitere weihnachtliche Basteleien aus eigener Fertigung durften die Besucher/-innen bestaunen und erwerben.
    „Die haben wir Schüler zusammen gemacht“, erzählt Joshua (6). Der Verkauf laufe super, sagt seine Mutter. Auch die Chutneys aus Lebensmittelresten der Foodsharing AG und die Insektenhotels seien begehrt.

    Hierzu berichtete Echo: Selbstgemachtes ist auf Darmstadts Weihnachtsmärkten beliebt

Bastelarbeiten der Schüler gibt es am Stand der Mornewegschule auf dem Bessunger Weihnachtsmarkt bei Marion Wagner, Joshua und Maria Otte (von links). (Foto: Dirk Zengel)




  • Schulpatenschaft mit der HEAG im Schuljahr 2019/2020

Die Mornewegschule arbeitet im Schuljahr 2019/2020 mit der HEAG in einer Schulpatenschaft zusammen und  plant in diesem Rahmen die Umsetzung zahlreicher Projekte.

Siehe: Schulpatenschaft HEAG


  • Geänderte Öffnungszeiten des Sekretariats

Ab Montag, den 12.08.2019, gelten folgende Öffnungzeiten:

Mo bis Fr

07:00  –    08:30 Uhr
10:10  –    10.40 Uhr
11:40  –    12.00 Uhr

Nur Mo und Mi
zusätzlich

13:30  –    14.30 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten nur nach vorheriger Terminvereinbarung.


  • Wir sind auf der Suche nach einem neuen Logo für unsere Schule.

Dieses Logo sollte selbstverständlich unserem Charakter als Europaschule gerecht werden. Allerdings können auch Vielfalt und Gemeinsamkeit sowie unsere zahlreichen weiteren Werte und Eigenschaften künstlerisch umgesetzt werden. Darüber hinaus sollte das Logo individuell sein, eben kein Schullogo wie jedes andere, und zudem optisch ansprechend.

Dieses Logo kann natürlich kaum gefunden werden, ohne auch unsere Schüler/-innen einzubeziehen; erste Ergebnisse des Schullogo-Wettbewerbs dürfen hier bewundert werden.


  • Die Renovierung und Erweiterung der Mornewegschule schreitet weiter voran.

Auch nach unserer neu errichteten Turnhalle und unserem neu ausgestatteten PC-Raum im Hauptgebäude, neben den PC-Räumen in der Außenstelle und im Neubau, sind wir noch nicht gänzlich fertig, unsere Schule zu verschönern und zu modernisieren.

Während auf dem Nordhof noch der Feinschliff an unserer MobiSchool vorgenommen wird, werden auch allerlei kleinere Projekte abgeschlossen. Zuletzt wurden die Abgänge unserer Notausgänge am Hauptgebäude neu gestrichen; ein Bild dazu und viele weitere Bilder befinden sich in unserer Fotogalerie. Wie unsere Schülerin Rebecca Horn demonstriert, dürfen die Bänke selbstverständlich auch ohne Notfall genutzt werden.