Schule

Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage der Mornewegschule!

­­Wir bieten die Möglichkeit, von der ersten bis zur zehnten Klasse auf der Grundlage eines pädagogischen Konzeptes zu lernen.



Als Europaschule ist die Mornewegschule in besonderer Weise dem Lernen für ein zusammenwachsendes Europa in einer Welt verpflichtet. Interkulturelles Lernen als Unterrichtsprinzip ist Grundlage für ein einheitliches pädagogisches Konzept von Klasse 1 bis 10.
In der Sekundarstufe gibt es pro Jahrgang drei Parallelklassen. Diese bilden jeweils eine Einheit, die von einem Lehrerteam unterrichtet wird. Die Klassenräume eines Jahrgangs liegen nebeneinander, der Jahrgangsbereich stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl der Kinder und lässt sie Verantwortung für ihre Schule entwickeln.

Neue Fächer und Anforderungen werden behutsam eingeführt - je nach individuellem Leistungsvermögen werden die Schülerinnen und Schüler im Klassenunterricht und in Leistungs- und Neigungsgruppen auf ihre Abschlüsse vorbereitet.
Seit 2014 sind an der Mornewegschule die Unterrichtszeiten 60 statt 45 Minuten lang. In Lernzeiten während des Vormittags und in der Mittagspause haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Hausaufgaben zu machen und eigenständig zu üben.